Nächste Termine

Login



Frey Andreas - Mittwoch, den 02. April 2008 um 02:00 Uhr

Am Mittwoch den 2.4.2008 wurde um 10:50 Uhr in Unterfahlheim eine Person vom Zug erfasst. Der Unfall geschah auf Höhe des Bahnübergangs.

Im Einsatz waren die Feuerwehren Unterfahlheim und Straß, sowie ein RTW und ein Hubschrauber des Rettungsdienstes. Ebenfalls erschienen kurze Zeit später der Notfallmanager der Bahn so wie die Kriminalpolizei am Unfallort.

Der Zugverkehr war in beide Fahrtrichtungen komplett gesperrt. Ab 11:35 konnten die Züge Richtung Ulm in Schrittgeschwindigkeit die Gleise passieren. Ab 13:30 war der komplette Zugverkehr wieder freigegeben.

 

 

Aktualisiert ( Montag, den 01. November 2010 um 19:25 Uhr )
 
Andreas Bübl - Montag, den 11. Februar 2008 um 14:00 Uhr

Am heutigen Montag ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall zwischen Unterfahlheim und Leipheim auf der B10 in der Bibersenke. Zwei Fahrzeuge prallten aufeinander, ein drittes schleuderte beim Versuch auszuweichen von der Straße.

Bei diesem Verkehrsunfall sind 2 Personen in ihren Fahrzeugen eingeklemmt worden. Die Feuerwehr Unterfahlheim ist um 07.51 Uhr alarmiert worden und rückte kurze Zeit später mit 12 Mann zur Unfallstelle aus.

Während die Kameraden aus Straß und Leipheim die eingeklemmten Personen befreiten haben die Feuerwehren Echlishausen und Unterfahlheim den Verkehr über Echlishausen und Bühl umgeleitet. Der Einsatz war um 10.30 Uhr beendet und die Straße konnte wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Bilder des Unfallortes und weitere Informationen sind auf der Webseite des KFV Günzburg zu finden. 

Aktualisiert ( Freitag, den 28. Januar 2011 um 21:33 Uhr )
 
Andreas Bübl - Sonntag, den 10. Februar 2008 um 14:00 Uhr

Am Samstag den 9.2.2008 veranstaltete die Feuerwehr Unterfahlheim das all jähliche Funkenfeuer auf dem Festplatz in Unterfahlheim. Um 19 Uhr wurde das Feuer vom 1.Bürgermeister Erich Winkler entzündet und weil nur wenig Wind aus Nord-Ost blies, brannte die Hexe nach 10 Minuten schon lichterloh.

Für das leibliche Wohl war natürlich auch gesorgt, es gab Bockwurst mit Brot, Glühmost und Kinderpunsch. Wie jedes Jahr begleitete der Musikverein Fahlheim die Veranstaltung musikalisch.

Um 21 Uhr war der Haufen fast ganz niedergebrannt, die Würste aufgegessen und der Glühmost getrunken. Die Gäste gingen mit guter Stimmung nach Hause und die Feuerwehr konnte nach dem Aufräumen auf einen erfolgreichen und schönen Tag zurückblicken.

Aktualisiert ( Freitag, den 15. Februar 2008 um 22:53 Uhr )
 
Christian Spann - Freitag, den 21. September 2007 um 02:00 Uhr

Am heutigen Freitag hat eine Gruppe der Freiwilligen Feuerwehr Unterfahlheim erfolgreich die neue Leistungsprüfung nach FwDV 3 abgelegt. Aus den 3 möglichen Varianten für den Löschaufbau wählten wir die Variante III mit Anlegen von Atemschutz und simuliertem Innenangriff. Das Szenario "Wohnungsbrand mit Innenangriff" ist im Alltag wohl am häufigsten anzutreffen und kommt dem realen Einsatz am nächsten.

  {zoomcat   catid=7 range=5-5}

Wir gratulieren den Teilnehmern Andreas Bübl, Thomas Flaitz, Sebastian Jehle, Christian Kotonski, Sarah Kotonski, Florian Öchsle, Anja Proske, Thomas Schmied und Christian Spann zum Erreichen der nächsten Stufe des Leistungsabzeichens.

Aktualisiert ( Donnerstag, den 16. Juli 2009 um 10:06 Uhr )
 
Philipp Schwarz - Samstag, den 01. September 2007 um 02:00 Uhr

Heute kippte gegen ca. 12 Uhr auf einem Feldweg entlang des U-Sees ein Lastwagen seitlich um. Der Fahrer des Kippers wollte einem Gebüsch, das in den schmalen Feldweg ragte, ausweichen und rutschte dabei eine 2,5 m tiefe Böschung herunter. Sein LKW blieb dabei auf der Seite liegen, der unverletzte Fahrer konnte sich selbst befreien.

 Die Feuerwehr, die mit 2 Mann an der Unfallstelle war, konnte keine ausgelaufenen Betriebsmittel oder eine Gefährdung der Umwelt feststellen und kehrte deshalb nach knapp 30min in das Gerätehaus zurück.

Aktualisiert ( Sonntag, den 14. Oktober 2007 um 14:51 Uhr )
 
<< Start < Zurück 31 32 33 34 35 36 37 38 Weiter > Ende >>

Seite 37 von 38